Nach Oimjakon reisen: Eisiges Abenteuer in Jakutien

Reisen Sie nach Oymyakon – dem kältesten bewohnten Ort der Erde

Wenn Sie auf der Suche nach etwas wirklich Einzigartigem und Extremen sind, wird eine Reise nach Jakutien im Winter ein bewegendes Erlebnis für Sie sein. In Jakutien finden Sie die kältesten bewohnten Orte der Erde. Aber wenn Sie erst einmal angekommen sind, werden Sie schnell feststellen, dass das Klima nur eines der bemerkenswerten Dinge an diesem Ort ist. Sie werden feststellen, dass die Gastfreundschaft der einheimischen Bevölkerung in scharfem Kontrast zu den rauen klimatischen Bedingungen steht. Sie werden auch feststellen, dass die Stille und Schönheit der endlosen Taiga Jakutien im Winter nicht nur zu einem extremen, sondern auch zu einem absolut atemberaubenden Ort mit einer ganz eigenen Energie macht. Wenn Sie bereit sind für eine einmalige Erfahrung, hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht oder einen Kommentar. Wir sind immer auf der Suche nach Mitreisenden, die sich uns anschließen wollen!

Oymyakon

Jakutsk ist ein extremer Ort. Aber tatsächlich gibt es einen anderen, ständig bewohnten Ort, der noch kälter ist als Jakutsk: das Dorf Oymyakon (in anderen Sprachen mit Oimjakon übersetzt), etwa 500 Kilometer östlich von Jakutsk. Und auch hier ist alles relativ. Im Vergleich zu Oymyakon scheint der Winter in Jakutsk warm und angenehm zu sein. In Oymyakon fiel die Rekordtemperatur 1933 auf minus 78 Grad. Das ist ein Weltrekord für einen bewohnten Ort. Ironischerweise bedeutet Oymyakon in der Evenki-Sprache so viel wie „der ungefrorene Fleck“, da es in der Nähe von Oymyakon heiße Quellen gibt. Aber warum ist Oymyakon so kalt? Abgesehen von seiner Lage im hohen Norden tragen seine Lage fast 1.000 Meter über dem Meeresspiegel sowie seine Lage in einem Becken, das kalte Winde in das Dorf strömen lässt, zu der außergewöhnlichen Kälte bei. Die kalte Luft strömt in den Boden der Basis und drückt die wärmere Luft aus dem Becken nach oben.

Die rund 500 Einwohner von Oymyakon haben sich an das Leben im extremen subarktischen Klima angepasst. Das gilt auch für die Schüler, denn die örtliche Schule stellt erst bei Temperaturen um die minus 55 Grad den Betrieb ein. Aber auch sonst lebt die lokale Bevölkerung ein ganz normales Leben.

Road Trip durch Jakutiens endlose Taiga

Wir möchten Sie auf eine Reise zu diesem magischen Ort einladen. Die Fahrt nach Oymyakon und zurück dauert fünf Tage und die Anreise ist ein Abenteuer für sich. Um nach Oymyakon zu gelangen, werden wir gefrorene Flüsse überqueren, Hunderte von Kilometern durch die buchstäblich endlose Taiga östlich von Jakutsk fahren und das Werchojansk-Gebirge überqueren. Wir werden also der P-504-Route folgen,

einer 2.000 Kilometer langen föderalen „Autobahn“, die Jakutsk mit Magadan am Ochotskischen Meer verbindet und von den Einheimischen nur Kolyma Trassa genannt wird, da sie die einzige befestigte Straße in der gesamten Region ist.

Die Straße der Knochen

Die Straße ist auch als Straße der Knochen bekannt, da sie in den 1930er Jahren von Zwangsarbeitern in der Stalin-Ära als Teil des Gulag-Systems gebaut wurde. Die Bedingungen in den Gulag-Lagern waren schrecklich, viele Tausende der Arbeiter starben an Hunger, Kälte und Erschöpfung. Tatsächlich ist die Route ein Massengrab. Obwohl die meisten Lager inzwischen zerstört wurden, ist der Gulag in einigen Dingen präsent, die Sie entlang der Straße sehen werden: Kreuze zum Gedenken an die Gefallenen, eine Handvoll inoffizieller Museen und Gedenkstätten und sogar einige verlassene Lager, die nach all den Jahrzehnten seit dem Ende des Gulag-Systems immer noch da sind.

Unterkunft und Hotel in Oymyakon und Jakutsk

Während Ihres Aufenthalts in Jakutsk organisieren wir für Sie auf Wunsch einen Aufenthalt im Hotel Tygyn Darkhan, das sich im Zentrum von Jakutsk befindet. Jedem Gast stehen kostenloses W-LAN und freier Zugang zum Fitnesscenter zur Verfügung. Sie können auch in der Sauna und im Schwimmbad entspannen. Während der Reise nach Oymyakon übernachten Sie in kleineren Privathotels (eine Nacht auf dem Hinweg und eine Nacht auf dem Rückweg). Gibt es Hotels in Oymyakon? Obwohl das Dorf zunehmend von Ausländern besucht wird, gibt es kein Hotel in Oymyakon. Daher werden Sie bei Einheimischen in traditionellen Unterkünften wohnen. So können Sie nicht nur Einheimische kennen lernen, sondern auch die Traditionen und den Lebensstil der Menschen in Oymyakon erleben. Ich bin sicher, Sie werden es lieben!

Anreise und Reisezeit

Angesichts seiner abgelegenen Lage sind viele überrascht, dass Jakutsk eigentlich gar nicht so schwer zu erreichen ist. Jakutsk hat einen modernen Flughafen und ist für seine Größe gut angebunden. Um nach Jakutsk zu gelangen, muss man normalerweise über Moskau fliegen. Der Flug von Moskau nach Jakutsk dauert etwa sieben Stunden. Rückflugtickets von den großen europäischen Drehkreuzen mit Zwischenstopp in Moskau gibt es ab 700 Euro, können aber in einigen Fällen auch günstiger sein. Sobald Sie in Jakutsk angekommen sind, holen wir Sie am Flughafen ab. Generell empfehlen wir Ihnen, einige Tage in Jakutsk zu bleiben, um diese einzigartige Stadt kennen zu lernen. Wir empfehlen auch einen Besuch der Lena- und Sinayasäulen, die etwa 200 Kilometer südlich von Jakutsk liegen. Während Ihres Aufenthalts in Jakutien möchten wir Sie einladen, unsere indigene Kultur, den Glauben und die schamanistischen Traditionen kennenzulernen. Und natürlich möchten wir Ihnen auch unsere nationale Küche zeigen. Haben Sie zum Beispiel schon einmal gefrorenen Fisch gegessen? Nun, das machen wir ständig. Aber keine Sorge, es gibt noch viel mehr zu probieren. Um den „echten Winter“ zu erleben, sollten Sie zwischen November und Februar nach Jakutsk kommen. Da die Reise nach Oymyakon etwa fünf Tage dauert, sollten Sie mindestens eine Woche Aufenthalt in Jakutsk einplanen. Sie können Ihre Reise auch mit einem Aufenthalt in Moskau verbinden. Wir helfen Ihnen bei der Beschaffung eines entsprechenden Visums.

Preisangaben

Wir sind bestrebt, aus jeder Tour die bestmögliche Tour nach Ihren Wünschen zu machen. Deshalb ist auch jede Tour anders. Es gibt die Möglichkeit, sich bestehenden Gruppen anzuschließen oder eine eigene Gruppe zu gründen. Darüber hinaus können Sie auch individuelle Reisen buchen. Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren, und wir werden Ihnen ein Angebot unterbreiten.

Schreibe einen Kommentar